ArchitecturefeaturedInteractive Experience

HoHo Vienna

Anhand der Zeichnungen und Pläne des Architekten des höchsten Holzwolkenkratzers Europas realisierte vrisch eine in Echtzeit gerenderte VR-Visualisierung.

Dem Betrachter ist es möglich, sich in drei verschiedene Bereiche des Gebäudes, innen wie außen, zu teleportieren um eine eindrucksvolle Idee davon zu bekommen wie das Bauprojekt in Zukunft aussehen wird.

Durch die Verwendung des Room Scale Trackings wurden die Räume für den Betrachter erfahrbar gemacht. Das bedeutet zum Beispiel, dass der Betrachter seinen Schritt in der realen Welt als Schritt in der virtuellen Welt, im gerade begangenen Raum des Wolkenkratzers, wahrnimmt.

Veröffentlichung: 10/16

Kunden:

Link zum Projekt:
http://www.hoho-wien.at/News/Virtual-Reality-Rundgang-durchs-HoHo-Wien-bis-20